Services

Produkt Design und Labor unter einem Dach

Wir realisieren Schichtsysteme für die unterschiedlichsten Anforderungen. In unserer Produktion können wir große Stückzahlen mit Wicoatec-Schichtsystemen beschichten.

Die Anlagentechnik für unseren Beschichtungsprozess ist eine Eigenentwicklung in Kooperation mit der Wieland-Werke AG.

Produkt Design: Unsere Experten passen auf Wunsch die Vorbehandlung der Bauteile, das Schichtsystem und die Prozess­parameter an Ihre Anforderungen an und stimmen alle drei Schritte aufeinander ab. Über unsere Standardproduktreihen hinaus gibt es zahlreiche weitere Lösungen.
Produktion: Wir verfügen über Anlagen in unterschiedlicher Größenordnung, um damit sowohl Kleinteile als auch Bauteile in Schrankgröße beschichten zu können – von der Einzelteil­fertigung bis zu Großserien. Entfettung / Vorbehandlung bieten wir auch als separate Dienstleistung.

Laborleistungen

Wir verfügen über ein eigenes Labor. Zusätzlich arbeiten wir Hand in Hand mit dem auf unserem Werksgelände befindlichen akkreditierten Laboratorium der Wieland-Werke AG zusammen. Damit stehen neben Laborleistungen rund um die Prüfung von organokeramischen Dünnschichten auch zahlreiche weitere Leistungen im Bereich der physikalisch-chemischen Analytik und der Werkstoffprüfung für Metalle zur Verfügung. Wir bieten ausgewählte Laborleistungen auch unabhängig als Dienstleistung an, bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Folgend eine Auswahl an Methoden und Tests – zahlreiche weitere sind intern verfügbar.

Schicht- und Bauteilprüfungen

  • Schichtdickenbestimmung (z.B. optisch auf Prüfplatte)
  • Mikroskopische Analyse (Stereo-Lichtmikroskop und Tiefenschärfe-Mikroskop)
  • Oberflächentopograhie und Rauigkeit
  • Kontakt/Oberflächenwinkel
  • Haftzugprüfung
  • Elektrochemische Impedanz-Spektroskopie
  • Thermogravimetrie
  • REM/EDX


Korrosionsprüfungen

  • Säuretest (Metallmigration in Säure)
  • Thermoschocktest (Metallmigration in Säure nach vorhergehendem Erhitzen und Abschrecken)
  • Sprühnebelprüfung nach VDA 230-214 in Flüssig- und/oder Dampfphase
  • Klimaschrank / Klimawechselversuch
  • Immersionstest, diversen Medien, unterschiedliche Temperaturen
  • Langzeit-Auslagerungstests (Exsikkator)
  • Langzeit-Stagnationstest mit dotiertem Trinkwasser und Prüfregime z.B. nach EN 15664


Analytik

  • ICP/OES für Metallgehalt in Versuchswässern oder in Testsäuren
  • FTIR
  • Werkstoffzusammensetzung (Fokus Buntmetalle)